1000 Jahre Wetter

 

Mein aktueller Vortrag basiert auf einem Buch ("Rügens Wetterchronik", ISBN 978-3-00-059756-5, 19,90 Euro), an dem ich als Co-Autor mitgewirkt habe. Ich präsentiere ihn mit Hilfe von „powerpoint“, also mit notebook via Beamer auf weißer Wand.

 

Darin geht es um das Wetter der vergangenen 1000 Jahre in unserer Region. Die Gäste erfahren, wie groß die Bandbreite des Wetters ist. Diese reicht von zugefrorener Ostsee mit Straßen über das Eis nach Schweden und Dänemark bis zur Baumblüte im Februar, und ich erkläre wie es dazu kommen kann.

 

 Außerdem geht es darum, ob sowas heute auch noch möglich ist, gerade in Zeiten globaler Erwärmung, und was der offensichtliche Klimawandel für uns in Mecklenburg-Vorpommern bedeutet: Gibt es im Winter keinen Frost mehr? Gibt es mehr Dürresommmer? Bekommen wir an der Ostsee ein Klima wie am Mittelmeer, im Binnenland wie in der Toskana? Wie schnell steigt der Meeressspiegel?

 

Kurzum, ich spanne einen Bogen vom Wetter des 11. Jahrhunderts bis heute, mache den Unterschied zwischen Wetter und Klima deutlich.

 

Der Vortrag dauert ca. 1,5 Stunden, im Anschluss können Fragen gestellt werden. Auch eine Pause zwischen zwei 45-Minuten-Blöcken ist möglich, immer gut, wenn zur Veranstaltung Getränke und kleine Snacks gereicht werden.

 

Gern kann ich auch noch eine "Signierstunde" anhängen, ich würde Exemplare von "Kreibohms Wetter" (2012) und "Rügens Wetterchronik" (2018) mitbringen, vor Ort via „Büchertisch“ verkaufen und auf Wunsch signieren.

 

Das Bild oben links zeigt das Plakat zur Veranstaltung, es liegt im A3-Format berei.  In die leere Fläche können Sie Ihren Veranstaltungsort eintragen. Auf Wunsch schicke ich es ihnen mit der Post.

 

Sie möchten Veranstalter sein und Ihren Gästen einen solchen Vortrag anbieten?  Dann schreiben Sie mir einfach eine Nachricht ins Kontaktformular. Und noch ein HInweis: Für Veranstaltungen, an denen nur "gegen Corona" geimpfte Gäste teilnehmen dürfen, stehe ich ausdrücklich NICHT zu Verfügung.